Datum:

Start frei für den Swiss Packaging Award 2022

Die Anmeldung für den Swiss Packaging Award 2022 ist jetzt möglich. Gesucht sind die innovativsten Verpackungen in den Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Konstruktion und Technik.

von pd

(zVg)
Der Swiss Packaging Award wird in den Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Technik und Konstruktion vergeben. Hinzu kommen der Nachwuchspreis, der Sonderpreis Kreislaufwirtschaft sowie der Publikumspreis als Sonderwertungen, wie das Schweizerische Verpackungsinstitut (SVI) mitteilt.
Zum Wettbewerb sind Verpackungen aller Materialien zugelassen. Der Fokus liegt dabei laut Mitteilung auf der Förderung und Auszeichnung ganzheitlicher Verpackungslösungen, unabhängig vom Packstoff. Pro Kategorie werden von einer 16-köpfigen Fachjury in einem zwei Tage dauernden Jurierungsprozess bis zu drei Verpackungen nominiert, aus der ein Gewinner erkoren wird.
Zugelassen sind innovative Verpackungen, Packhilfsmittel, Displays (warentragende Systeme, Präsentationselemente) sowie Verpackungs- und Abpacksysteme, die von schweizerischen Firmen respektive Personen entwickelt, designt, hergestellt oder vertrieben werden oder von ausländischen Firmen bzw. Personen, die ihre Einsendung auf dem schweizerischen Markt eingeführt haben.
Die Anmeldung ist bis am 12. Januar 2022 möglich unter www.swisspackagingaward.ch.