Datum:

Givaudan übernimmt US-Duftstoffhersteller

Mit dem Kauf eines Duftstoffherstellers will Givaudan in den USA näher an die Kunden gelangen.

von pd

Der Aromen- und Duftstoffkonzern Givaudan hat den US-amerikanischen Duftstoffhersteller Custom Essence übernommen. Damit sollen mehr lokale Kunden erreicht und das natürliche Parfümerie-Segment in Nordamerika gestärkt werden, zitiert LZ-net Givaudan. Zum Kaufpreis wird nicht kommuniziert.
Custom Essence ist spezialisiert auf die Herstellung von natürlichen und nachhaltigen Parfüms spezialisiert. Das Familienunternehmen wurde 1981 in New Jersey gegründet und beschäftigt 70 Mitarbeitende.
Givaudan mit Sitz in Genf beschäftigt weltweit fast 16000 Mitarbeitende und erzielte 2020 einen Umsatz von 6,3 Milliarden Franken.