Datum: Branche:

Lidl Schweiz hat mehr Käse exportiert

Der Discounter Lidl Schweiz hat letztes Jahr 2850 Tonnen Schweizer Käse ins Ausland exportiert. 2010 waren es noch 70 Tonnen gewesen.

von pd/mos

Lidl hat die Exporte von Schweizer Käse seit 2010 massiv gesteigert. (zVg)
2021 hat Lidl den Käseexport von 2607 auf 2850 Tonnen gesteigert, teilte der Discounter am Donnerstag mit. Lidl Schweiz verkauft Schweizer Produkte in 25 Länder in Europa und den USA. Käse macht dabei den grössten Teil der exportierten Lebensmittel aus. Lidl exportiert aber auch Wurst, Fleisch und Rösti aus der Schweiz.
Deutschland ist mit Abstand der grösste Abnehmer im Käsebereich: 1961 Tonnen Käse haben die Grenze zum nördlichen Nachbarn überquert.
Insgesamt exportierte die Schweiz letztes Jahr 82’470 Tonnen Käse ins Ausland (foodaktuell berichtete).