5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Sommerausgabe der Biofach ist zu Ende

Die einmalige Sommerausgabe der Leitmesse für Bio-Lebensmittel Biofach in Nürnberg hat weniger Besucher angezogen als auch schon.

(NürnbergMesse, Uwe Niklas)

Statt vom 15. bis 18. Februar fand die Biofach, die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, dieses Jahr vom 26. bis 29. Juli in Nürnberg statt. Wegen Corona hatten die Veranstalter die Biofach und die parallel stattfindende Messe für Naturkosmetik, die Vivaness, in den Sommer verschoben. Über 24'000 Fachbesucher aus 137 Ländern hätten die Messen besucht, auf denen knapp 2300 Aussteller aus 94 Ländern ihre Produkte präsentierten, schreibt die Messe Nürnberg in einer Mitteilung.
Damit hat die einmalige «Summer Edition» des Messeduos deutlich weniger Besucherinnen und Besucher angezogen als die letzte Ausgaben, die im Februar 2020 kurz vor den Lockdowns stattgefunden hatte. Damals waren 47'000 Fachbesucher und fast 3800 Aussteller nach Nürnberg gereist. 2021 fanden die Biofach und die Vivaness rein digital statt. Die Wiedersehensfreude der Biobranche sei heuer gross gewesen, schreibt die Messe Nürnberg in einer Mitteilung. Überall sei zu hören gewesen «Endlich sehen wir uns alle wieder, endlich sind wir wieder da!».
Nächstes Jahr finden die Biofach und die Vivaness vom 14.-17. Februar 2023 im Messezentrum Nürnberg statt.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.