5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Grosse Zwetschgenernte erwartet

Dank vieler Sonnenstunden gibt es eine grosse Zwetschgenernte mit vielen aromatischen und süssen Früchten.

Der Schweizer Obstverband erwartet eine grosse Zwetschgenernte. Die Menge für den Handel wird auf 3903 Tonnen geschätzt. Damit liegt die Menge 30% über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. In den vier wichtigsten Erntewochen vom 8. August bis Anfang September werden 540 bis 660 Tonnen pro Woche geerntet. Erhältlich sind bereits die frühen Sorten «Tegera» und «Cacaks Schöne», wie der Obstverband schreibt. Nächste Woche beginnt die Ernte der traditionellen «Fellenberg»-Zwetschgen. Die Saison dauert bis in den Oktober.
Bei den Brennzwetschgen wird eine Erntemenge von 2500 Tonnen geschätzt.
In der Schweiz werden auf über 304 Hektaren Zwetschgen angebaut. Der Schweizer Zwetschgenkonsum wird zu 75% durch inländische Ware gedeckt. Pro Kopf und Jahr werden rund 1,5 Kilogramm Zwetschgen konsumiert. Die Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume, ist aber länglicher, mit festerem Fruchfleisch und etwas säuerlicher.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.