5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Neuer Direktor für Appenzeller Käse

Rudolf Hegg ist als neuer Direktor von Appenzeller Käse vorgeschlagen. Er ist schon seit vier Jahren bei der Sortenorganisation als Key Account Manager und Leiter Marketing tätig.

Rudolf Hegg (zVg)

Christoph Holenstein ist nach fast 30 Jahren bei Appenzeller Käse per Ende April 2023 in Pension gegangen. Als Nachfolger wurde jetzt Rudolf Hegg vorgeschlagen, wie die Sortenorganisation Appenzeller Käse GmbH in einer Medienmitteilung schreibt. Die Wahl findet an der Gesellschafterversammlung vom 28. April 2023 statt.
Hegg ist seit dem 1. Oktober 2018 bei der Sortenorganisation Appenzeller Käse GmbH als Key Account Manager und Leiter Marketing und Verkaufsförderung und seit März 2019 als stellvertretender Direktor tätig. Der 49-Jährige Thurgauer und Vater von zwei Kindern hat eine kaufmännische Grundausbildung abgeschlossen. Nach Sprachaufenthalten im Welschland und in England bildete er sich an der Fachhochschule für Wirtschaft in St. Gallen – Abschlussrichtung Marketing – zum Betriebsökonom FH weiter. Danach war er für Coca-Cola und Unilever in leitenden Stellungen tätig.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.