5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Planted und Charcuterie-Spezialist spannen zusammen

Der Hersteller von pflanzlichen Nahrungsmitteln will mit der in Frankreich am zweitbesten eingekaufter Marke zusammenarbeiten und lanciert eine erste Produktlinie.

Die drei neuen pflanzenbasierten Produkte. (zVg)

Das Schweizer Foodtech-Startup Planted, das für seine pflanzliche Nahrung bekannt ist, tut sich mit Fleury Michon, der zweitmeistgekauften Marke der Franzosen, zusammen und hat eine Produktlinie von drei clean-label pflanzenbasierten Produkten entwickelt. Fleury Michon sei eine vertrauenswürdige französische Marke, die sich in kulinarischer Hinsicht sowie in der Gewürzmischung auskenne, schreibt planted in einer Mitteilung.
Obwohl Fleury Michon über 100 Jahre älter sei als Planted, würde das Unternehmen immer noch unabhängig und in Familienbesitz agieren, um Produkte zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Jetzt könne der französische Charcuterie-Hersteller seine fleischliebende Fangemeinde mit einer neuen Palette an pflanzlichen Köstlichkeiten versorgen, wie es weiter heisst. Die drei gemeinsam entwickelten Produkte, unter dem Namen Emincés Végétaux, würden jetzt in Frankreich landesweit auf den Markt gebracht. Das Zürcher Unternehmen ist sich sicher, dass die handwerklichen Marinaden in Kombination mit planted.chicken ein perfektes Paar ergeben würden.

Eigenwerbung Newsletter Eigenwerbung Newsletter

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.