5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Bühler: Mit Genetik zu verbesserter Insektenproduktion

Bühler und das israelische Genomik-Unternehmen NRGene Technologies Ltd. wollen die Produktion der schwarzen Soldatenfliege effizienter machen und setzen dabei gezielt auf Genetik.

(zVg)

Das Technologie-Unternehmen aus Uzwil und NRGene Technologies Ltd. (TASE: NRGN), ein israelisches Genomik-Unternehmen, bündeln ihr Know-how auf dem Gebiet der Genetik und Verarbeitung von Schwarzen Soldatenfliegen (BSF). Mit der Partnerschaft soll Insektenproduzenten Lösungen angeboten werden können, die hochentwickelte Anlagen und Engineering-Fähigkeiten von Bühler mit NRGenes fortschrittlicher Genomik-Technologie - basierend auf künstlicher Intelligenz (KI) - verbinden. Produktionsanlagen und massgeschneiderte Insektenstämme mit herausragender Leistung, sollen in eine kundenspezifische Lösung integriert werden.
Der Nutzen der Genetik zeige sich bereits in der traditionellen Landwirtschaft, schreibt Bühler in einer Mitteilung. Der Einsatz von verbesserten Insektenstämmen in Verbindung mit industriellen Prozesslösungen werde die Produktion von Insekten grundlegend verändern. Damit könnten hohe Ausbeuten gewonnen werden und gleichzeitig eine effiziente Nutzung von Rohstoffen, Landflächen, Wasser und Energie gewährleistet werden, so der Techkonzern weiter.
NRGene ist bekannt für seine Genomik-Technologie, die auf künstlicher Intelligenz basiert und bereits in mehr als 300 Projekten mit führenden Agrar- und Lebensmitteltechnologieunternehmen rund um den Globus eingesetzt wurde. NRGene richtet in seiner kanadischen Niederlassung in Saskatoon das North American Insect Center (NAIC), ein Anwendungszentrum für den nordamerikanischen Markt ein. Bühler werde dabei das NAIC mit einer Insektenaufzuchtkammer für Versuchszwecke ausstatten, welche die industriellen Bedingungen simulieren und Einblicke in die Prozesse geben könne, schreibt das Unternehmen weiter. Das Zentrum soll als Test- und Demonstrationsanlage für die Kundinnen und Kunden beider Unternehmen dienen. Zudem werde es Bühler und NRGene ermöglichen, die Leistung ausgewählter BSF-Stämme und Betriebsparameter zu bewerten, um die Insektenproduktion effizienter zu gestalten.

Eigenwerbung Newsletter Eigenwerbung Newsletter

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.