5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Erneuerbarer Strom für die Gurkenverarbeitung

Der Cornichons-Hersteller hat auf den Dächern seines Hauptsitzes in Aigle eine Photovoltaikanlage gebaut. Damit kann Reitzel 40 Prozent seines Strombedarfes decken.

(zVg)

Reitzel Schweiz hat offiziell eine Photovoltaikanlage eingeweiht. Die Anlage, bestehend aus 1564 Paneelen auf einer Fläche von mehr als 3000m2 auf den Dächern im Werk in Aigle (VD), markiere einen weiteren Schritt im Reitzel-Engagment für saubere Energie. Die Anlage ermögliche es dem Cornichon-Verarbeiter seinen CO2-Fussabdrucks zu reduzieren und bis zu 40 % eigenen Stroms zu erzeugen, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.
Die Einweihungsfeier der Anlage fand am 11. September statt. Gregory Devaud, Bürgermeister von Aigle, und Michel Beaud, Generaldirektor für Technik und Infrastruktur von Groupe E, betonten, dass Reitzel zu den Aushängeschildern der lokalen Wirtschaft gehört, die auf internationaler Ebene tätig seien.
Am Event konnten Besuchergruppen ausserdem einen guten Einblick in die verwendete Technologie und ihre Funktionsweise erhalten.
Seit 1909 ist Reitzel in Aigle tätig und beschäftigt heute dort 110 Mitarbeiter - weltweit rund 400. Unter der Marke Hugo, bietet Reitzel eine Palette von Würzmitteln mit Zutaten aus der Schweizer Landwirtschaft: Essiggurken, Mayonnaise, Senf, gekühlte Saucen und Salatsaucen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.