5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Erstes Carl's Jr. Restaurant in Schaffhausen eröffnet

Die Burger-Kette Carl's Jr. ist in Schaffhausen mit einer Filiale gestartet. Als Botschafter waren auch die beiden Spitzenschweinger Curdin und Armon Orlik vor Ort.

Am 12. Dezember eröffnete am Bahnhof Schaffhausen das erste Restaurant der «ältesten Burger-Kette der Welt» Carl's Jr. Das Lokal wird der Spycher Burger Gang AG, einer Tochter der Spycher Group AG, als Franchise-Geschäft betrieben. Man sei überwältigt vom positiven Feedback und fühle sich bestätigt, den richtigen Ort für die erste Filiale ausgewählt zu haben, wird Matthias Spycher, CEO der Spycher Group, in einer Mitteilung zitiert. «Wir sind sicher, dass wir die Besucherinnen und Besucher auch künftig von unserem Konzept aus kalifornischem Lebensstil gemixt mit Schweizer Qualität überzeugen können.» Bei der Eröffnung sei der Andrang gross gewesen, es hätten sich lange Schlangen von Wartenden gebildet, die Swiss Black Angus Burger, Chicken Tenders, hausgemachte Milchshakes und Cookies aus dem Ofen probiert wollten.
Zu den ersten Gästen gehörten auch die Spitzensportler Curdin und Armon Orlik, die Autogrammwünsche der Gäste erfüllten.

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.