5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Viele offene Stellen im Detailhandel

Der Schweizer Detailhandel gehört zu den Branchen, die am stärksten unter dem Fachkräftemangel leiden. Das zeigt eine Auswertung der Stellenangebote.

Im Detailhandel werden viele Angestellte gesucht.

Quelle: Symbolbild Coop

Rund 250'000 Stellen waren Mitte November in der Schweiz ausgeschrieben. Das geht aus dem aktuellen Jobradar hervor, den die Firma X28 veröffentlicht. Dazu bereitet sie quartalsweise alle Online-Stellenanzeigen von Arbeitgebern, Personaldienstleistern und Jobbörsen in der Schweiz auf.
Die Auswertung zeigt: Vor allem der Detailhandel sucht dringend nach Angestellten. 12’761 Detailhandels-Stellen waren ausgeschrieben, lediglich im Gesundheitswesen (15'790) und im Baugewerbe (13’566) wurden noch mehr Leute gesucht. Im Grosshandel waren im vierten Quartal 2023 5871 Stellen ausgeschrieben (1. Quartal 2023: 6384), in der Lebensmittelbranche 3399 (1. Quartal 2023: 3357).

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.