5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Galaxus wird immer mehr zum Lebensmittelhändler

Die Migros-Tochter Galaxus hat 2023 70 Prozent mehr Lebensmittel verkauft als noch im Jahr zuvor. Für dieses Jahr rechnet die Händlerin mit weiterem Wachstum.

Beim Onlinehändler Galaxus führten letztes Batterien und Akkus, USB-Kabel, Druckerpatronen und Kopfhörer die Top 10 der meistverkauften Produkte an. Gefolgt von Smartphone-Hüllen und Windeln, das zeigt eine Auswertung von Galaxus. Spannender ist, was auf den hinteren Rängen passiert. Denn bei Galaxus landen vermehrt haltbare Lebensmittel im Einkaufskorb  – vom Instantkaffee über Mehl bis hin zu Pasta. 2023 konnte Galaxus über 70 Prozent mehr Lebensmittel verkaufen als 2022. Konkrete Zahlen zu Umsatz und Volumen nennt die Firma dabei nicht.
Galaxus begründet den Anstieg mit dem Ausbau des Angebots. «Wir haben unser Sortiment erweitert und können inzwischen viel mehr Produkte ab eigenem Lager anbieten», sagt Manuel Odermatt, der bei Galaxus für diese Produkte verantwortlich ist. Zudem erhalte man bei Galaxus neben Produkten von grossen, bekannten Marken auch solche, die im stationären Handel nur in Fachgeschäften verfügbar seien, wie etwa spezielles Pizzamehl aus Neapel.
Für 2024 erwartet Galaxus ein weiteres starkes Wachstum, getrieben durch den Ausbau des Sortiments. «Wir haben noch längst nicht alles im Shop, was wir gerne drin hätten», sagt Manuel Odermatt.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.