5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Maschinenbauer Illig meldet Insolvenz an

Der deutsche Maschinenbauer Illig teilt mit, die notwendige Wachstumsfinanzierung sei nicht aus eigener Kraft möglich. Der Eigenkapital- und Restrukturierungsprozess wird im Rahmen eines Sanierungsverfahrens fortgesetzt.

Der deutsche Maschinenbauer und Verpackungslösungsanbieter Illig setzt sienen Eigenkapital- und Restrukturierungsprozess im Zuge eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung fort. Das Amtsgericht Heilbronn habe einem entsprechenden Antrag des Unternehmens stattgegeben, heisst es in einer Mitteilung. Für die Kunden soll der Restrukturierungsprozess zu keinen Einschränkungen führen. Illig werde Projekte weiterbearbeiten und seine Dienstleistungen weiterhin anbieten.
Die derzeitige konjunkturelle Lage treffe Illig massiv, heisst es weiter. Extrem gestiegene Kosten durch Inflation, Zinsen und Energiepreise sowie Nachwirkungen der Corona-Pandemie und Folgen internationaler Konflikte seien die Gründe. Wegen gestiegener Kundenanforderungen an Nachhaltigkeit und Flexibilität müsse Illig massiv in Technologie und Innovationen investieren, könne dies aber marktseitig noch nicht kompensieren. Entsprechend fehle der finanziellem Freiraum.
Illig habe deshalb schon im letzten Jahr einen Investorenprozess angestossen. Mehrere strategische Partner und Finanzinvestoren hätten Interesse bekundet und erste Angebote abgegeben, aber noch keine Vereinbarung geschlossen. Deshalb müsse der Investorenprozess durch Instrumente der gerichtlichen Sanierung unterstützt werden.
Illig sei nach wie vor weltweiter Technologietreiber und gelte als starke und internationale breit aufgestellte Qualitätsmarke im Bereich Maschinen und Werkzeuge für Verpackungen und Thermoformen, heisst es weiter.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.