Datum:

Studienreise nach Norddeutschland

Die Schüler der Klasse Fachausweis für Milchtechnologen haben die fünf tägige Studienreise 2016 über Ostern im Norden von Deutschland verbracht.

Die Klasse Fachausweis für Milchtechnologen auf dem BIO Bauernhof.

Am ersten Tag der fünftägigen Studienreise der Klasse Fachausweis für Milchtechnologen stand der Besuch der Bierbrauerei Holsten (Carlsberg-Gruppe) an. Die Brauerei produziert 12,9 Millionen Hektoliter Bier im Jahr. Sie wurde 1879 gegründet und 2003 von Carlsberg übernommen.
Am nächsten Morgen ging es für eine Firmenbesichtigung der DMK Deutsches Milchkontor GmbH Richtung Zeven. Die DMK ist eine der grössten Milchzentralen Deutschlands und verarbeitet über 5 Millionen Liter Milch pro Tag, was 5 mal mehr ist als bei ELSA oder etwas weniger als die tägliche Produktion von Industriemilch in der Schweiz. Sie beschäftigt 1200 Mitarbeiter, was nur doppelt so viele sind wie bei ELSA. Im Werk Zeven wird Milchpulver, kondensierte Milch, Quark, Joghurt und Trinkmilch hergestellt. Die beeindruckenden 400 000 Liter Lagertanks sind nicht zu übersehen …! Auf dem Programm stand auch der Besuch eines Bio Bauernhofes an der Nordsee der 15 000 Liter Milch pro Woche produziert. Der Familienbetrieb beschäftigt 14 Personen, besitzt 180 Milchkühe und fabriziert eigene Produkte wie aromatisierter Quark (Peperoni, frische Kräuter, Feigen-Curry, Bärlauch-Johannisbeere, u.v.m.) und verschieden aromatisierte Halbhartkäse ähnlich dem Cheddar.