5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Berner Bauernverband: Geschäftsführerin geht

Die Geschäftsführerin verlässt den Berner Bauernverband - wegen Meinungsverschiedenheiten in der Verbandsleitung.

Karin Oesch, die Geschäftsführerin des Berner Bauernverbands, verlässt ihren Posten. Der Austritt sei auf Meinungsverschiedenheiten mit der Verbandsleitung zurückzuführen, heisst es in einer Mitteilung. Diese seien «zu gross, um die nötige Gesamtleistung für eine so wichtige Organisation erbringen zu können.» Die Stelle werde in den nächsten Tagen ausgeschrieben.
Oesch arbeitet seit 2008 beim Berner Bauernverband, zuerst im Bereich Bildung. Seit 2020 ist sie dessen Geschäftsführerin.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.