Datum: Branche:

Terroir Fribourg mit neuem Direktor

Pierre-Alain Bapst wird neuer Direktor von Terroir Fribourg. Er ersetzt ab Januar 2017 Romain Castella, der zur Interprofession du Vacherin Fribourgeois AOP wechselt.

von lid

Pierre-Alain Bapst. (Bild: zvg)

Der 37-jährige Pierre-Alain Bapst ist gelernter Käser und verfügt über einen eidgenössischen Fachausweis in Lebensmitteltechnologie. Zurzeit ist er bei der Micarna SA für den Einkauf verantwortlich. Er bringe eine grosse Begeisterung für regionale Produkte mit, beteilige sich aktiv am Freiburger Vereinsleben und freue sich darauf, die Entwicklung von Terroir Fribourg fortzusetzen, heisst es in einer Mitteilung.
Bei Terroir Fribourg wird Bapst unter anderem verschiedene Projekte betreuen, so zum Beispiel die AOP und IGP oder die Förderung der regionalen Produkte in der Gemeinschaftsgastronomie des Kantons Freiburg.
Die Vereinigung Terroir Fribourg fördert den Absatz von Produkten aus der Freiburger Landwirtschaft – innerhalb und ausserhalb des Kantons Freiburg.