Datum: Branche:

Insekten jetzt auch in der Migros

Ab heute Dienstag verkauft die Migros neu Mehlwürmer, Grillen und Heuschrecken. Die drei verschiedenen Insekten werden in getrockneter Form in allen grösseren Supermärkten angeboten.

von pd/hps

Nicht nur verkaufen will Migros Insekten, sondern auch, wie sie gekocht werden. (Bilder: zVg)

Nicht nur trockene Insekten verkaufen, sondern auch – wie man die Dinger kocht – will die Migros jetzt anbieten. Die  Klubschule Migros bietet den Kurs «Kochen mit Insekten» an, welcher in der deutschen Schweiz und in der Romandie stattfindet, wie der Grossverteiler in einer Medienmitteilung schreibt. Neben Rezepten will der Händler auch Grundkenntnisse über Nährwerte, Zucht, Umgang und ökologische Aspekte von Insekten vermitteln.

Die drei Speiseinsekten würden als Ganzes getrocknet und ungewürzt, unter der Marke Mi Bugs in den Migros-Läden angeboten werden, wie Migros schreibt. Sie sollen in einer Grösse von ca. zwei Portionen in wiederverschliessbaren Beuteln in rund 180 Migros-Filialen und gesamtschweizerisch über www.leshop.ch verkauft werden. Ungekühlt sollen die Produkte ein Jahr haltbar sein und sollen als Snack auch direkt aus dem Beutel essbar sein, so Migros weiter.

• Mi Bugs Mehlwürmer getrocknet 30g zu CHF 3.90
• Mi Bugs Grillen getrocknet 20g zu CHF 4.90
• Mi Bugs Heuschrecken getrocknet 15g zu CHF 6.90