Datum: Technologie:

Krones mit mehr Umsatz und kleinerem Gewinn

Der deutsche Anlagenhersteller Krones hat seinen Umsatz 2018 um 4,4 Prozent gesteigert. Für 2019 rechnet Krones mit einem Umsatzwachstum von 3 Prozent.

von mos/pd

Krones ist 2018 weiter gewachsen. Der deutsche Hersteller in der Verpackungs- und Abfülltechnik hat seinen Umsatz 2018 gemäss Vorabzahlen um 4,4 Prozent auf 3,85 Milliarden Euro gesteigert, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die im Herbst angepasste Prognose von 4 Prozent Umsatzanstieg hat das Unternehmen damit erreicht. Der Auftragseingang legte um 4,5 Prozent auf 3,96 Milliarden zu. Die EBT-Marge beträgt 5,3 Prozent, das sind 1,7 Prozent weniger als 2017. Der Gewinn vor Steuern (EBT) sank im Vergleich zum Vorjahr um 21 Prozent auf 204 Millionen Euro (- 54,5 Millionen im Vergleich zu 2017). Grund für den Rückgang seien gestiegene Kosten für Material und Personal sowie Aufwendungen von 42 Millionen Euro für Reorganisationen und Zukäufe, heisst es in der Mitteilung weiter. Den grössten Anteil daran hätten einmalige Kosten für den Aufbau des Produkionsstandortes in Ungarn.

2019 will Krones seinen Umsatz um 3 Prozent steigern und die EBT-Marge auf 6 Prozent erhöhen.