Datum: Branche:

Werberat kritisiert Katjes

Das deutsche Süsswarenunternehmen Katjes steht wegen einer einseitigen Darstellung der Milchproduktion in einem Videoclip in der Kritik. Der deutsche Werberat fordert Katjes auf, sich zu den Vorwürfen zu äussern.

von lid

Wegen eines Werbespots für seine vegane Schokolade steht Katjes in der Kritik. “Der Clip ist eine sehr einseitige und überzogene Visualisuierung von Massentierhaltung”, sagt die Leiterin des Deutschen Werberats, Katja Heintschel von Heinegg, der Deutschen Presse-Agentur gemäss agrarheute. Sie bezieht sich auf ein am Montag veröffentlichtes Video, in dem Katjes in düster gezeichneten Bildern zahlreiche Kühe zeigt, die im Gleichschritt zu den Melkanlagen laufen.

Heintschel von Heinegg kritisierte, dass das Video suggeriere, alle Molkereien würden Massentierhaltung betreiben und jeder Milchkonsument würde Tiere ausbeuten. Der deutsche Werberat forderte Katjes auf, Stellung zu beziehen. Die Vorwürfe würden geprüft, hiess es Seitens des Süsswarenherstellers.