Datum: Branche:

Migros lanciert Zmittag-Automaten fürs Büro

Mit einem Food-Automaten fürs Büro will die Migros im milliardenschweren Geschäft mit der Mittagsverpflegung mitmischen.

von mos

Mit Snäx bringt die Migros Mittagsmenüs direkt in die Unternehmen. (Bild zvg)

Firmen können neu beim Migros-Start-up Snäx einen Food-Automaten für die Mittagsverpflegung ihrer Mitarbeiter bestellen, wie die «NZZ am Sonntag» berichtete. Der Kühlschrank ähnelt einem Selecta-Automaten, ist aber mit Menüs, Salaten und Säften gefüllt. Snäx-Mitarbeiter füllen regelmässig neue Menüs nach, bezahlt wird mit einer App. Die Menüs kosten zwischen 7 und 13 Franken und müssen noch in der Mikrowelle erhitzt werden.

Laut der Zeitung will Snäx Firmen mit 50 bis 1000 Mitarbeitern beliefern. Während der Testphase des Automaten seien Birchermüesli, Ghackets mit Hörnli oder Cesar-Salad am beliebtesten gewesen.

Der potenzielle Markt ist riesig: Schweizer geben laut der Zeitung jährlich zwei Milliarden Franken für die Mittagsverpflegung aus. Inspirieren lassen hat sich die Migros übrigens vom Schweizer Start-up Felfel, das bereits 2014 einen Automaten mit frischen Mittagsmenüs auf den Markt brachte.