Datum: Branche:

Aryzta-Chef Toland tritt per sofort zurück

Knall beim angeschlagenen Backwarenkonzern Aryzta: CEO Kevin Toland tritt per sofort zurück. Interimistisch übernimmt nun Verwaltungsratspräsident Urs Jordi das Ruder.

von pd/mos

Über die Gründe von Tolands sofortigem Rücktritt machte Aryzta in seiner Mitteilung vom Donnerstagabend keine Angaben. Toland war im September von den Aktionären aus dem Verwaltungsrat abgewählt worden, blieb aber CEO. Interimistisch übernimmt nun Verwaltungsratspräsident Urs Jordi Tolands Posten, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Schon im August hatte Finanzchef Frederic Pflanz angekündigt, seinen Posten bei Aryzta Ende November zu räumen. Auch seine Stelle besetzt der Konzern vorerst interimistisch mit Jonathan Solesbury. Solesbury war laut Mitteilung zuletzt Gruppenfinanzchef beim Getränkehersetller C&C Group plc. Die Suche nach einem permanenten Finanzchef laufe, heisst es in der Mitteilung weiter.