Datum: Branche:

Coca-Cola lanciert Topo Chico Hard Seltzer in der Schweiz

Getränkeriese Coca-Cola will vom Hard-Seltzer-Boom profitieren und bringt mit Topo Chico Hard Seltzer sein erstes alkoholhaltiges Getränk auf den Schweizer Markt.

von pd/mos

Topo Chico Hard Seltzer gibt es in drei Geschmacksvarianten. (Bild zVg)
Das Geschäft mit Hard Seltzer – Blöterliwasser mit Alkohol und Aromen – wächst in den USA und Lateinamerika seit Jahren exponentiell. Nun steigt auch Coca-Cola in den Markt ein und lanciert in der Schweiz sein Topo Chico Hard Seltzer, das im letzten Herbst seine Premiere in Lateinamerika hatte. Es ist das erste alkoholhaltige Getränk, das der Limo-Produzent hierzulande verkauft. 
«Wir sind überzeugt, dass wir an die Erfolge aus den anderen Ländern anknüpfen können», wird Vincent Rameau, Geschäftsführer von Coca-Cola Schweiz, in einer Mitteilung zitiert. Das Getränk ist ab sofort auf drinks.ch sowie ab dem Sommer bei Valora und in ausgewählten Trendgastronomiebetrieben erhältlich.
Topo Chico Hard Seltzer gibt es in den Geschmacksrichtungen Tangy Lemon Lime, Tropical Mango und Cherry Acai. Jede Variation enthält 4.7 Volumenprozent Alkohol, 2 Gramm Zucker bzw. 96 Kalorien pro 330 ml Dose und ist glutenfrei. Man werde bei der Vermarktung darauf achten, dass sich die Markenkommunikation nicht an Personen unter 18 Jahren richte, schreibt Coca-Cola in der Mitteilung.