Datum: Branche:

Guter Start ins neue Glacejahr

Von Januar bis März wurde in der Schweiz u?ber 6 Prozent mehr Glace geschleckt als im Vorjahr – knapp 8 Millionen Liter insgesamt.

von pd/mos

(Pixabay)
Der Anstieg erklärt sich zum einen durch den Konsum in der wieder geöffneten Gastronomie. Hier wurden 1 Million Liter Glace mehr verkauft. Zum anderen trugen die milden Temperaturen mit viel Sonnenschein und extrem wenig Niederschlag dazu bei, dass Lutscher, Cornets, Becher und sonstige Strassenartikel einen grösseren Absatz fanden und dieses Segment um fast 8,5 Prozent auf rund 1.5 Millionen wuchs. Das schreibt Glacesuisse, der Verband der industriellen Glaceproduzenten der Scheiz, in einer Mitteilung. Der Heimkonsum ging im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um knapp 13 Prozent zurück auf 5 Millionen Liter.