5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

15’000 Besucher am ersten Fondue-Festival

Beim ersten Fondue-Festival in Fribourg konnten 15'000 Besucherinnen und Besucher bgrüsst werden.

15’000 Personen haben vom 17. bis 20. November das erste Schweizer Fondue Festival in Freiburg besucht. Damit sind die Erwartungen der Organisatoren übertroffen worden. Die zweite Ausgabe soll 2024 stattfinden.
Ziel der Veranstaltung sei es gewesen, das aus der ganzen Schweiz angereiste Publikum für die Bedeutung des Fondues «moitie-moitie» als Vorzeigeprodukt des Kantons Freiburg zu sensibilisieren, teilten die zufriedenen Organisatoren am 20. November mit. Zum Publikumserfolg beigetragen habe auch die eigens für den Anlass entwickelte Infrastruktur.
Über die Verkostung zahlloser Fondues hinaus habe die Veranstaltung mit einem virtuellen Fondue sowie einem Fondue-Roboter bewiesen, dass die typische Käsespeise aus dem Caquelon mehr sei als nur Tradition, liess sich der Koordinator des «Suisse Fondue Festivals» in der Mitteilung zitieren.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.