5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

«Tischlein deck dich» rettet 6000 Tonnen Lebensmittel

Die Hilfsorganisation «Tischlein deck dich» hat letztes Jahr rund 6000 Tonnen Lebensmittel gerettet und an Bedürftige verteilt, 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

3700 Freiwillige helfen bei Tischlein deck dich mit. (Fabio Baranzini/zVg)

Von diesem Rekordergebnis hätten wöchentlich etwa 31’400 armutsbetroffene Menschen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein profitiert, schreibt der Verein in einer Mitteilung. Möglich geworden sei das dank der Unterstützung der Lebensmittelbranche und der tatkräftigen Unterstützung von 3700 freiwilligen Helferinnen und Helfern, die vorwiegend an den 149 Abgabestellen tätig sind.
Letztes Jahr eröffnete der Verein neun Abgabestellen. Ein grosser Schritt in der Schweizer Lebensmittelrettung sei ausserdem mit der Umsetzung des Foodsave-Projekts mit der Coop-Verteilzentrale in Schafisheim AG gelungen, heisst es weiter. Seit Juni werden nicht mehr verkaufbare Früchte und Gemüse auch in den Coop-Filialen vorsortiert und an Tischlein deck dich geliefert. Damit könnten jährlich mehr als 1000 Tonnen Früchte und Gemüse vor der Vernichtung gerettet und verteilt werden. Der Verein plant auch ein neues Logistiklager im Kanton Aargau. Damit könne man die Regionen Aargau und Basel besser und schneller beliefern.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.