5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Die Jungfrau Bräu AG auf Wachstumskurs

Die Brienzer Kleinbrauerei Jungfrau Bräu AG hat letztes Jahr ihr Produktionsvolumen verdoppelt und erstmals mehr als eine Million Franken Umsatz gemacht.

Blick in die Brauerei. (zVg)

Die Kleinbrauerei Jungfrau Bräu aus Brienz ist zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2022. «Erstmals in der elfjährigen Geschichte der Brauerei hat das Team rund um den Brauereichef Peter Margowski einen Umsatz von über einer Million Franken erarbeitet», schreibt die Brauerei in einer Mitteilung. Nach den schwierigen Corona-Jahren habe sich die Branche wieder etwas erholt, heisst es in der Mitteilung weiter. Rund 250'000 Liter Bier wurden letztes Jahr produziert.
Diese Steigerung sei nur dank eines Ausbaus möglich gewesen. Im Frühling 2022 erhöhte die Brauerei ihr Lager-Volumen von 1500 auf 5000 Hektoliter und erneuerte die technischen Anlagen. «Dadurch haben wir unsere Produktionskapazitäten verdoppelt», so Peter Margowski. Das nötige Geld holte sich das Unternehmen mit einer Erhöhung des Aktienkapitals um 165'000 Franken auf 765'000 Franken. Für diesen Herbst ist eine zweite Aktienkapitalerhöhung geplant.
Weizenbier bei Coop
Ab diesem Sommer ist das Weizenbier von Jungfrau Bräu neu in den Coop-Filialen imBerner Oberland erhältlich. Die gesamte Produktepalette der Brauerei umfasst elf Biere – den Hauptteil davon machen helle Lager- und Spezialbiere aus.
Rund 55 Prozent des Biers der Jungfrau Bräu AG geht im Fass an die Gastronomie, 45 Prozent in der Flasche in den Detailhandel.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.