5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Romer’s Hausbäckerei gehört neu zur IDAK Food Gruppe

Das Tiefkühlfood-Unternehmen IDAK Food Gruppe hat per 22. August 2023 die Mehrheit der in Benken SG ansässigen Romer’s Hausbäckerei übernommen.

(zVg)

Damit baue die IDAK ihre starke Stellung im Geschäft mit Tiefkühllebensmitteln weiter aus, teilt das Unternehmen mit. Neben der Frites- und Snackproduzentin Kadi AG sowie der Margherita Srl mit Pizza und Pizza-Snacks bildet Romer’s Hausbäckerei mit Backwaren und Snacks neu das dritte Geschäftsfeld der Firmengruppe. Das Familienunternehmen Romer’s Hausbäckerei produziert seit 1974 Tiefkühl-Backwaren in verschiedenen Kategorien. Es beschäftigt rund 350 Mitarbeitende und beliefert mehrere Tausend Hotel- und Gastronomiebetriebe, Grossabnehmer und Detaillisten in der ganzen Schweiz.
Familie Romer bleibt mitbeteiligt
Trotz Übernahme bleibe Romer's Hausbäckerei mit den beiden Standorten Benken SG und Oberburg BE unverändert bestehen, heisst es in der Mitteilung weiter. Die bisherige Besitzerfamilie Romer habe sich «bewusst und vorausschauend» für die Übergabe entschieden. «Wir sind sehr glücklich, dass wir mit einem in der Schweiz verankerten Unternehmen, das so ähnlich tickt wie wir, die für uns beste Nachfolgelösung gefunden haben. Die Regelung erfolgt zum genau richtigen Zeitpunkt, um mit einem starken Partner wie der IDAK Gruppe die nächsten strategischen Wachstumsschritte anzugehen», wird Remo Romer, Geschäftsführer von Romer’s Hausbäckerei, zitiert.
Die Familie Romer bleibt an der Romer’s Hausbäckerei mitbeteiligt und nimmt auch weiterhin Einsitz im Verwaltungsrat. Remo Romer stehe in seiner Position als Geschäftsführer dem Unternehmen solange zur Verfügung, bis seine Nachfolge geregelt und erfolgreich aufgegleist sei, heisst es weiter.
Über die IDAK
IDAK Food Gruppe AG ist die Muttergesellschaft der KADI AG in Langenthal und Margherita Srl in Fregona/Italien. Sie befindet sich im Besitz der Investorengruppe Invision in Zug, Nord Holding in Hannover sowie dem Management. Das langfristige Ziel von IDAK ist laut eigenen Angaben der Aufbau einer stark vernetzten Wachstumsplattform aus spezialisierten Firmen und Manufakturen im Bereich Premium-Tiefkühlfood. Im Jahr 2022 beschäftigte die Gruppe rund 550 Mitarbeitende und erzielte einen Umsatz von über 160 Mio. Franken

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.