5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

«Chicken Chunks» aus der Region

Das Hilcona-Startup will für seine Fleischalternativen nicht nur auf importierte Rohstoffe setzen und lanciert jetzt seine Plant-based Chicken Chunks aus Schweizer Erbsen.

Rohstoffe wie Soja-, Weizen- und Erbsenproteine – die Basis für pflanzliche Fleischimitate – werden in der Schweiz noch wenig angebaut und verarbeitet. Daher wird der grösste Teil importiert. Das zur Hilcona-Gruppe gehörende Unternehmen The Green Mountain will seine Chicken Chunks in einer Limited Edition aus Schweizer Erbsen auf den Markt bringen, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt.
Die Anbauversuche mit lokalen Landwirten seien vielversprechend. Die Anbauversuche mit Proteinerbsen hätten in Streifenversuchen in verschiedenen Regionen der Schweiz stattgefunden. Die Grundlagen für einen Schweizer Proteinerbsenanbau, sowohl bio als auch konventionell, seien in der Schweiz vorhanden. Die verfügbare Menge sei limitiert und entspreche dem Ergebnis des ersten Anbauversuches, wie es weiter heisst.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.