5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Der Online-Lebensmittelmarkt wächst

Der Online-Lebensmittelmarkt in der Schweiz ist 2023 gewachsen, Coop.ch und Migros Online konnten ihre Marktanteile weiter ausbauen.

Coop.ch verzeichnete 2023 einen Umsatzanstieg von 8,7% auf 288 Millionen Franken und konnte seinen Marktanteil auf 43,2% steigern. Damit sei Coop.ch erneut klarer Wachstumstreiber im Schweizer E-Food-Markt, schreibt die Digital-Business-Agentur Carpathia. Migros Online wuchs um 4,9% auf einen Umsatz von CHF 344 Millionen und steht damit an der Spitze. Im Vorjahr musste Migros Online noch einen leichten Umsatzrückgang um 2 Millionen Franken verzeichnen. Auf Platz drei folgt der Onlinehofladen Farmy.ch mit einem Umsatz von 24 Millionen Frank. Das ist ein Umsatzverlust von 23% gegenüber dem Vorjahr. Farmy.ch reduzierte 2023 Marketingausgaben und Personalbestand, die Aufholjagd zu den beiden Grossen sei damit «definitiv beendet», schreibt Carpathia.
Der Online-Food-Markt insgesamt wuchs gemäss Carpathia um +5,8% auf CHF 724 Millionen. Dafür wurde erstmals auch der Fairtrade-Anbieter Gebana mit einem Umsatz von 20 Millionen Franken berücksichtigt. Werden diese 20 Mio. Franken ausgeklammert für eine Vergleichbarkeit mit dem Jahr 2022, ist der Markt noch knapp 3% und somit etwas langsamer als im Vorjahr (+3.5%) gewachsen.
Mit einem Umsatz von CHF 20 Millionen im Jahr 2023 ist Gebana trotz seines Geschäftsmodells, das auf Vorbestellungen von Grossmengen setzt, ein bedeutender Akteur auf dem Markt. Die Umsätze von aldi-now werden von Carpathia auf den einstelligen Millionenbereich, aber schnell wachsend geschätzt.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.