5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Aldi UK lanciert Weinflaschen aus Recycling-PET

Die neuen Weinflaschen von Aldi aus recycliertem PET sind deutlich leichter als herkömmliche Glasflaschen. Und sie sind flach und quadratisch - dadurch lassen sie sich stapeln. Das bringt ökologische Vorteile im Transport.

Aldi füllt in Grossbritannien neu zwei Weine seiner Eigenmarke Chapter & Verse in eckige Flaschen aus 100 Prozent recyceltem PET ab. Die neuen flachen Flaschen wiegen nur 63 Gramm, damit sind sie fast sieben Mal leichter als eine herkömmliche Weinflasche aus Glas, wie Aldi UK mitteilt. Zudem seien sie absolut bruchsicher.
Dank dem kompakten Design könnten 30 Prozent mehr Flaschen auf Paletten verladen werden. Damit brauche es auch 30 Prozent weniger LKW-Fahrten, um die gleiche Menge Wein in die Supermärkte transportieren zu können, schreibt Aldi. Und zu Hause könne die Kundschaft die 75-cl-Flaschen platzsparend stapeln. Die sogenannten Eco-Flat-Flaschen, die Aldi verwendet, hat das Londoner Verpackungsunternehmen Packamama entwickelt.
Unabhängig von den neuen Kunststoffflaschen will Aldi UK bis 2025 das durchschnittliche Flaschengewicht aller seiner Weinflaschen (ohne Schaumweine) um acht Prozent reduzieren.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.