5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Diese Verpackung erlaubt die MHD-Etikettierung ohne Umpacken

Dank einer cleveren Verpackungslösung spart der Tiefkühlbackwarenhersteller Aryzta pro Jahr 144 Tonnen CO2 und mehrere Hunderttausend Euro. Entwickelt wurde die Verpackung mit Smurfitt Kappa.

Durch die Aufreissperforation an den Seiten des Kartons können die Backwarenverpackungen direkt mit dem MHD etikettiert werden.

Quelle: zVg

Mit einer cleveren Verpackungslösung hat Aryzta die bisherige MHD-Etikettierung optimiert und spart dadurch mehrere Hunderttausend Euro im Jahr. Zudem werden jährlich 144 Tonnen CO2-Emmissionen vermieden, wie Aryzta in einer Mitteilung schreibt.
Aryzta stand bislang bei der Etikettierung des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) auf den verpackten Trays mit Tiefkühlbackwaren vor einer logistischen Herausforderung: Die Waren wurden in herkömmlichen FEFCO 0201-Umverpackungen (Standard-Faltkartons aus Wellpappe) zu einem Logistikunternehmen transportiert, wo sie ausgepackt, mit dem MHD etikettiert und anschließend in Krempelsteigen umverpackt wurden. Anschliessend erfolgte die Verteilung an die entsprechenden Supermarktketten.
In enger Zusammenarbeit mit dem Verpackungshersteller Smurfitt Kappa hat Aryzta eine neue Verpackung entwickelt. Diese hat an den Seiten eine integrierte Aufreissperforation. Damit kann das MHD direkt auf den Trays etikettiert werden, ohne dass ein zusätzlicher Schritt des Aus- und Umpackens der Backwaren beim Logistikunternehmen erforderlich ist.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.