Datum: Branche:

McDonald’s führt McCafé flächendeckend ein

McDonald's Schweiz bietet ab sofort McCafé-Produkte in sämtlichen Schweizer Filialen an. Damit soll die Markstellung als grösste Kaffeekette der Schweiz ausgebaut werden.

von pd/hps

McCafé soll schweizweit zu haben sein. (Bild: zVg)

Ab sofort bietet das Gastronomieunternehmen eine Vielzahl an McCafé-Produkten nicht nur in den 72 separaten Kaffee-Lounges an, sondern auch an den Theken in allen 163 Restaurants. Dies schreibt McDonalds in der Medienmitteilung. Das Volumen des einheimischen Kaffeemarktes ausser Haus betrage rund 2 Milliarden Franken, wird Harold Hunziker, Managing Director von McDonald’s Schweiz in der Mitteilung zitiert. Aktuell verkaufe McDonalds erst zu jedem 12. Menu einen Café Crème oder Espresso. Dies soll sich ändern. So soll es künftig acht Kaffee-Variationen an der Theke geben.