Datum: Branche:

Charcuterie: Schinken die klare Nr. 1

Im Bereich Wurstwaren und Charcuterie erzielte der Detailhandel in der Schweiz letztes Jahr einen Umsatz von über 2 Milliarden Franken.

von lid

Mit Schinken macht der Handel am meisten Umsatz.

Umsatzmässig der klare Spitzenreiter im Wurstwaren- und Charcuterie-Bereich bleibt Schinken, wie der aktuelle Marktbericht Fleisch des BLW-Fachbereichs Marktbeobachtung zeigt. Vom Gesamtumsatz in Höhe von 2,029 Milliarden Franken (-0,3%) entfielen letztes Jahr gut 306 Millionen auf Schinken.
Tendenziell wurden Wurstwaren und Charcuterie 2015 günstiger. Das zeigt sich gut am Beispiel Salami, wo der Absatz um 10 Prozent angestiegen ist, der Umsatz jedoch nur um knapp 1 Prozent.

Die 5 umsatzstärksten Produkte Charcuterie und Wurstwaren:
Ware Umsatz in Mio.

Schinken 306,4
Salami 180,4
Bratwurst 159,6
Rohschinken 155
Speck 127,4