Datum:

Valora testet avec box auf dem ETH-Campus

Valora testet seinen neuen kassenlosen Convenience-Store aved box am Standort Hönggerberg der ETH Zürich. Dort kann rund um die Uhr eingekauft werden.

von pd/mos

Die avec box im Zürcher HB. (Bild: zVg)

Vom 17. September bis 10. November 2019 findet eine zweite Testphase der «avec box», die die Detailhändlerin Valora im April 2019 im Zürcher Hauptbahnhof erstmals vorgestellt hat. Aufgestellt wird der kassenlose Convenience-Laden auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich, wie Valora am Freitag mitteilte. Der Laden ist sieben Tage die Woche und rund um die Uhr geöffnet. Der Zutritt zum Laden, Einkauf und Bezahlung erfolgen über die Avec-App.

Die 12’000 Studierenden, Dozierenden und weiteren Mitarbeitenden auf dem Campus finden laut Mitteilung in der avec box ein bewährtes Sortiment mit frischen Esswaren für unterwegs, Lebensmitteln für den täglichen Bedarf und dem Wichtigsten für den Haushalt.

Die Rückmeldungen der Kunden aus der Text-Box am Hönggerberg soll helfen, das Einkaufserlebnis zu verbessern für den Roll-out in den weiteren Regionen. Die erste stationäre avec box soll diesen Spätherbst am Bahnhof Wetzikon eröffnet werden.