Datum:

Preisträgerinnen an SVIAL-Mitgliederversammlung geehrt

Laura Stoll und Sarina Siegenthaler konnten Preise für die besten Bachelorarbeiten entgegennehmen.

von svial

Sarina Siegenthaler (links) und Laura Stoll.

Der SVIAL vergibt jährlich Preise für die besten Bachelorabeiten an der ETH im Agro-Food-Bereich. Im Rahmen der 125. Mitgliederversammlung vom Freitag, 11. September 2020 in der PostFinance Arena in Bern wurden die Arbeiten der beiden Gewinnerinnen vorgestellt.

Preisträgerin am Department für Agrarwissenschaften war Laura Stoll, die mit ihrer Bachelorarbeit den Einsatz von Soldatenfliegenlarven als Bio-Futtermittel sowie den Einfluss auf die Eiqualität bei Legehennen untersuchte. Bei den Lebensmittelwissenschaftler*innen durfte Sarina Siegenthaler den SVIAL-Preis für ihre Arbeit zu den Eigenschaften der Ölphase und ihren Einfluss auf die Adsorption der Tenside bei Emulsionen entgegennehmen.

Möchten Sie mehr über die Ergebnisse der beiden Bachelorarbeiten lesen, dann kontaktieren Sie uns auf svial@svial.ch.