Datum: Branche:

Tchibo steigt in den US-Markt ein

Das Hamburger Kaffeeunternehmen Tchibo steigt testweise in den US-amerikanischen Markt ein. Den Vertrieb übernimmt ein Distributeur.

von mos

Tchibo will zunächst in acht Bundesstaaten des Mittleren Westens gemahlenen Kaffee, ganze Bohnen sowie einen Kaffeevollautomaten verkaufen. «Ist der Test erfolgreich, werden wir unseren Kaffee schrittweise auch in anderen Regionen der USA anbieten», sagte ein Firmensprecher der «Lebensmittelzeitung».

Tchibo will seinen Kaffee in den USA im Premiumsegment positionieren. Laut der Lebensmittelzeitung plant Tchibo vorerst keine Tochtergesellschaft in den USA. Den Vertrieb übernimmt vorerst der Distributeur Rainmaker Food Solutions.