Datum:

Pflanzen und Insekten für Katz und Hund

Nestlé lanciert in der Schweiz Katzen- und Hundefutter, das neben Pouletfleisch und Schweineleber auch Proteine von Pflanzen und Insekten enthält.

von pd/mos

Nestlé bringt alternative Proteinquellen nun auch für Vierbeiner. (Bild Nestlé/zvg)

Jetzt sind die alternativen Proteinquellen auch beim Hautierfutter angekommen. Nestlé Purina bringt zwei neue Trockenfutter-Produkte auf den Markt, die neben Pouletfleisch und Schweineleber auch Insekten sowie pflanzliche Proteine aus Ackerbohnen und Hirse enthalten. Beide Varianten gibt es jeweils für Hund oder Katze, wie Nestlé in einer Mitteilung schreibt.

Bei den Insekten handelt es sich um Larven der Schwarzen Soldatenfliege, die bereits heute für Futtermittel verwendet werden. Die neue Produktreihe wird unter dem Markennamen «Purina Beyond Nature’s Protein» ab Anfang November 2020 exklusiv in der Schweiz durch Coop lanciert.

Durch die Diversifizierung der Proteinquellen trage Nestlé den wertvollen Ressourcen unseres Planeten Sorge, heisst es in der Mitteilung weiter. Im Detailhandel finde man bisher nur vereinzelt Insekten- und Pflanzenfood für Vierbeiner.