5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Süsswaren: Migros nimmt Haribo und Ricola ins Regal

Die Migros setzt nun auch bei Süsswaren vermehrt auf Markenprodukte und beerdigt die eigenen Marken. Haribo, Katjes, Ricola, Sugus und Sportmint gibt es deshalb neu im Migros-Regal.

(Haribo)

Die Migros nimmt die Eigenmarken Gomz, Smams und Larry's, unter denen bisher verschiedene Süsswaren wie Gummibärchen, Lakritzprodukte, weiche und harte Bonbons verkauft werden, aus dem Sortiment. Sie werden ersetzt durch Haribo, Katjes, Ricola, Sugus und Sportmint, wie «Der Bund» schreibt. Die eigenen Marken hätten sich bei den Kunden «leider nicht durchsetzen» können, wird ein Migros-Sprecher zitiert. Die Migros hatte vor zwei Jahren bereits Lindt und Toblerone neu ins Sortiment aufgenommen.
Vom Migros-Entscheid betroffen ist die F.Hunziker + Co AG in Dietikon, einer der wichtigen Eigenmarkenhersteller der Migros. Es sei schade, dass die Migros so entschieden habe, wird Christoph Richterich, der CEO von F.Hunziker, zitiert. «Der Wegfall dieses Geschäfts schmälert unseren Umsatz und unsere Marge.» Ein Stellenbau sei aber nicht nötig, man könne den Verlust dank starkem Wachstum im Export kompensieren. Die F.Hunziker + Co AG beschäftigt 160 Mitarbeitende. Weil der Verkauf von Süsswaren insgesamt eher rückläufig ist, setzt F.Hunziker schon seit längerem nicht mehr nur auf Süsswaren, sondern auch vermehrt auf Produkte mit Gesundheitsnutzen wie Vitamin-Fruchtgummis und verschiedene Lutschpastillen.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.