Datum: Branche:

WAK-N will AP22+ sistieren

Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) folgt dem Ständerat und spricht sich für die Sistierung der Agrarpolitik 22+ aus. Der Schweizer Bauernverband ist über den Entscheid erfreut.

von lid

Die Kommission setze somit die Weichen für eine definitive Verschiebung der nächsten agrarpolitischen Grossreform, schreibt der SBV in einer Mitteilung. Damit werde genügend Zeit eingeräumt, um die dringend nötigen Anpassungen vorzunehmen. Mit der Sistierung könne aus einer reinen Agrarpolitik eine glaubwürdige Agrar- und Ernährungspolitik entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden.