Datum: Branche:

Nestlé übernimmt britischen Rezeptbox-Anbieter Simply Cook

Nestlé baut seine Präsenz in Grossbritannien weiter aus und übernimmt Simply Cook. Das Start-up bietet seinen Abonnenten einen Rezeptbox-Service an.

von pd/mos

Simply Cook liefert Rezepte und Zutaten wie Gewürze. (Bild Nestlé/zvg)
Man stärke mit der Übernahme von Simply Cook das Nahrungsmittel- und Direktvertriebsangebot in Grossbritannien und Irland, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Finanzielle Details gab Nestlé keine bekannt. 

Simply Cook wurde 2014 vom Investment-Analysten Oli Ashness gegründet. Es bietet einen abonnementbasierten Rezeptbox-Service an, bei dem vorportionierte Gewürzmischungen mit einfachen Rezepten geliefert werden, um Mahlzeiten aus aller Welt zuzubereiten. Die übrigen Zutaten wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder Reis müssen die Kunden selber einkaufen. Seit seiner Einführung hat das Unternehmen damit nach eigenen Angaben Haushalten in ganz Großbritannien geholfen, über 20 Millionen Gerichte zu kochen.

Nestlé sieht in dem Deal «bedeutende Wachstumschancen», weil wegen der Corona-Pandemie das Interesse der Konsumenten am Selberkochen und Abo-Diensten gestiegen sei, wie es in der Mitteilung weiter heisst.