Datum:

Chipshersteller Zweifel weiht Genusswerkstatt ein

Am Donnerstag hat der Chipsproduzent Zweifel in Spreitenbach ZH seine Genusswerkstatt offiziell eröffnet. Geplant ist bereits ein weiterer Ausbau des Standorts.

von pd/mos

Die Zweifel-Geschäftsleitung (v.l.): Serge Doutaz (Leiter Marketing & Verkauf), Christoph Zweifel (CEO), Retus Gieriet (Leiter Finanzen & Informatik), Pietro Realini (Leiter Produktion & Logistik). (zVg)
Das Familienunternehmen Zweifel hat in den vergangenen Jahren über 40 Millionen Franken in den Standort in Spreitenbach ZH investiert. Der Neubau, der unter anderem die Genusswerkstatt beherbergt, wurde im Herbst 2019 eröffnet und konnte am Donnerstag feierlich eingeweiht werden, wie Zweifel in einer Mitteilung schreibt.
Nebst dem Besucherzentrum, in dem bis 10’000 Gäste pro Jahr empfangen werden können, beinhaltet der Neubau ein grosszügiges Personalrestaurant, moderne Büroräumlichkeiten, zeitgemässe Personal-Garderoben sowie neue Räume für die Werkstatt.
Aktuell arbeitet Zweifel laut eigenen Angaben bereits auf den nächsten Meilenstein hin: 2029 soll eine nächste Bau-Etappe in Betrieb genommen werden, in die wiederum investiert wird. Damit bekräftige Zweifel die Wichtigkeit und Verbundenheit des Produktionsstandorts in der Schweiz, heisst es in der Mitteilung weiter.