5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Goûts & Terroir war ein voller Erfolg

Die Organisatoren der Westschweizer Gourmet-Messe Goûts & Terroir ziehen eine rundum positive Bilanz.

An der Messe Goûts & Terroir in Bulle FR wurden 39000 Besucher und 300 Aussteller verzeichnet. Verglichen mit der letzten Messe im Jahr waren das nur rund 15 Prozent weniger Besucher, wie es in einer Mitteilung heisst. Das von den Ausstellern erzielte Geschäftsvolumen sei praktisch gleich gross wie 2019, bei einigen sogar grösser. «Tausende von lächelnden Gesichtern zwischen den Ständen zeugten von der Freude, einen Anschein von Normalität wiederzufinden», schreiben die Organisatoren. Die Besucher hätten die Degustationen und die Begegnungen genossen.
In Bulle fanden auch die Swiss Bakery Trophy des Verbandes Schweizer Bäcker-Konditoren statt (Gewinner unter www.swissbakerytrophy.ch) - sowie die Schweizer Meisterschaft der Jung-Fleischfachleute des Schweizer Fleisch-Fachverbandes (SFF) und der Qualitätswettbewerb des SFF (foodaktuell.ch berichtete). Auch der 3. Wettbewerb für die beste «Cuchaule AOP» ging über die Bühne, gewonnen haben das Bäckerpaar Stéphane und Danièle Clément.
Daneben fanden für die Kleinen die «Schule des Geschmacks» statt, bei der die meisten Termine ausgebucht waren. Der Workshop «In die Fussstapfen der Jury der Swiss Bakery Trophy» zeigte 50 interessierten Teilnehmern, wie Bäckereiprodukte bewertet werden.
Die nächste Goûts & Terroir findet vom 30. November bis 4. Dezember 2022 statt.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.