5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Läderach ernennt erstmals Geschäftsführer für Österreich

Als erster Geschäftsführer für den österreichischen Markt soll Horant Woschitz die Geschäfte des Schweizer Schoggiherstellers Läderach im Nachbarland voranbringen.

Horant Woschitz. (zVg)

Um den österreichischen Markt weiter zu erschliessen, hat der Schokoladehersteller Läderach einen neuen Posten geschaffen: Horant Woschitz wird der erste Geschäftsführer für den österreichischen Markt, wie leadersnet.at berichtet. Der studierte Betriebswirt kommt vom österreichischen Schokoladenproduzenten Heidi Chocolat AG und hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Süsswarengeschäft.
Woschitz löst René Rechsteiner ab, der den Aufbau des österreichischen Marktes zusätzlich zu seiner Aufgabe als General Manager für den Heimatmarkt Schweiz übernommen hatte. René Rechsteiner wird sich laut dem Pressebericht fortan wieder auf den Schweizer Markt konzentrieren.
«Ich freue mich sehr, mit Horant Woschitz einen erfahrenen Manager für Läderach gewonnen zu haben, der den weiteren Ausbau des vielversprechenden österreichischen Marktes für uns vorantreiben wird», zitiert das Portal Läderach-CEO Johannes Läderach.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.