Datum: Branche:

Aryzta Schweiz wird zu Hiestand Schweiz AG

Bislang besteht die Aryzta Schweiz aus vier juristischen Einheiten. Per 1. Januar 2023 fusionieren diese zur neuen Hiestand Schweiz AG.

von pd

(zVg)
Aryzta Schweiz ist eine der führenden Grossbäckereien in der Schweiz und gehört zur international tätigen Aryzta-Gruppe. Aus historischen Gründen besteht Aryzta Schweiz aus vier juristischen Einheiten – Aryzta Food Solutions Schweiz AG, Aryzta Bakeries Schweiz AG, Aryzta Bakeries Dagmersellen AG und Aryzta Logistics Schweiz AG. Um die Strukturen zu vereinfachen, fusionieren die Firmen per 1. Januar 2023 zu einer einzigen Schweizer Gesellschaft, wie Aryzta Schweiz in einer Mitteilung schreibt.
Diese interne Fusion und die Umbenennung haben laut Aryzta Schweiz keinen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit, auf den Betrieb der drei Standorte Dagmersellen, Lupfig und Schlieren oder auf den Personalbestand.
Stärkung der Marke Hiestand
Die zusammengelegte Firma wird per 1. Januar 2023 in Hiestand Schweiz AG umbenannt. Aryzta Schweiz kehrt damit zum Firmennamen zurück, der bereits bis 2016 verwendet wurde. Damit will die Firma ihre Hauptmarke Hiestand stärken, die laut Mitteilung 60 Prozent der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten kennen. Mit dem neuen Firmennamen werde dieses positive Image weiter gestützt. Zudem erfolge der Namenswechsel im Einklang mit der Strategie der neuen Aryzta-Konzernleitung, die lokalen Märkte zu stärken.