5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Orior no­mi­niert Nach­fol­ge fürs Prä­si­di­um

Remo Brun­schwi­ler soll neuer Verwaltungsratspräsident bei der Lebensmittelgruppe Orior werden. Der Verwaltungsrat hat ihn als Nachfolger von Rolf U. Sut­ter nominiert.

Remo Brunschwiler ist seit April 2022 Mit­glied des Ver­wal­tungs­rats der Orior AG und ver­fügt über um­fas­sen­de na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Er­fah­rung in höchs­ten Füh­rungs- und Ver­wal­tungs­gre­mi­en, wie die Firma in einer Mitteilung schreibt. Brunschwiler ist seit Januar 2017 CEO des niederländischen Konzerns Vanderlande Industries, das Unternehmen bietet Lösungen zur Automatisierung von Logistikprozessen an.
Brunschwiler soll die Nachfolge von Rolf U. Sutter antreten, der sich an der nächs­ten Ge­ne­ral­ver­samm­lung – wie be­reits kom­mu­ni­ziert – nicht zur Wie­der­wahl zur Ver­fü­gung stellt. Sut­ter war wäh­rend über 24 Jah­ren für Orior tä­tig, die ers­ten 12 Jah­re als CEO, ge­folgt von wei­te­ren 12 Jah­ren als Prä­si­dent.

Eigenwerbung Newsletter Eigenwerbung Newsletter

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.