5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Schweizer Käse holen Gold in Frankfurt

An der International Cheese & Dairy Trophy in Frankfurt haben vier Schweizer Käse Gold gewonnen.

Gold gab es unter anderem für den St-Etienne. (zVg)

«Grosses Gold» gewann bei dem Wettbewerb Andreas Gut von der Alp Chünern mit seinem Sbrinz AOP. Gold holten sich die Burrata von Idea Salentina aus Kemptthal in der Kategorie Mozzarella, der Ziegenweichkäse le Loyon der Fromagerie Michaël Caille aus Romanens (FR) und der St-Etienne der Käserei Le Grand Pré SA in Moudon (VD)  in der Kategorie «Sonstiger Kuhmilchweichkäse mit Edelschimmelrinde», wie aus der Website des Wettbewerbs ersichtlich wird. Michaël Caille holte sich ausserdem Silber in der Kategorie Raclette.
An der International Trophy in Frankfurt werden auch Biere, Weine und Spirituosen ausgezeichnet. Bei den Bieren gingen sieben Gold- und zwei Silbermedaillen in die Schweiz, bei den Weinen holte die Schweiz vier Goldmedaillen und bei den Spirituosen 10 mal Gold. Alle Ergebnisse auf www.frankfurt-trophy.com.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.