Datum: Branche:

Beneo lanciert Pouletersatz-Halbfabrikat

Ingredienzenhersteller Beneo steigt in den Markt für Plant-based-Halbfabrikate ein. Die «Chicken Chunks» sollen 2023 lanciert werden.

von pd

Der Ingredienzenhersteller Beneo, eine Tochter von Südzucker, baut im Bereich Plant-based aus. Im zweiten Quartal 2023 sollen «Chicken Chunks» aus Gelberbsen lanciert werden. Das Produkt mit einer nach eigenen Angaben «authentisch faserigen, hähnchenähnlichen Struktur» wurde bereit an der Ingredienzenmesse Food Ingredients (Fi) Europe in Paris vorgestellt. Die «Chunks» sind ein Halbfabrikat, die von Lebensmittelherstellern gewürzt oder mariniert und dann vertrieben werden können.
Produziert wird in der Fabrik des niederländischen Unternehmens Meatless, das Beneo im Frühjahr 2022 für 50 Millionen Euro übernommen wurde. Das Projekt ist Teil der Beneo-Strategie, sich zu einem führenden Partner für pflanzenbasierte Lösungen zu entwickeln. Dazu gehört auch, dass Beneo am Standort Offstein für rund 50 Mio. Euro eine neue Produktionsstätte für die Verarbeitung von Ackerbohnen und anderen Hülsenfrüchten baut.