5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Beneo lanciert Pouletersatz-Halbfabrikat

Ingredienzenhersteller Beneo steigt in den Markt für Plant-based-Halbfabrikate ein. Die «Chicken Chunks» sollen 2023 lanciert werden.

Der Ingredienzenhersteller Beneo, eine Tochter von Südzucker, baut im Bereich Plant-based aus. Im zweiten Quartal 2023 sollen «Chicken Chunks» aus Gelberbsen lanciert werden. Das Produkt mit einer nach eigenen Angaben «authentisch faserigen, hähnchenähnlichen Struktur» wurde bereit an der Ingredienzenmesse Food Ingredients (Fi) Europe in Paris vorgestellt. Die «Chunks» sind ein Halbfabrikat, die von Lebensmittelherstellern gewürzt oder mariniert und dann vertrieben werden können.
Produziert wird in der Fabrik des niederländischen Unternehmens Meatless, das Beneo im Frühjahr 2022 für 50 Millionen Euro übernommen wurde. Das Projekt ist Teil der Beneo-Strategie, sich zu einem führenden Partner für pflanzenbasierte Lösungen zu entwickeln. Dazu gehört auch, dass Beneo am Standort Offstein für rund 50 Mio. Euro eine neue Produktionsstätte für die Verarbeitung von Ackerbohnen und anderen Hülsenfrüchten baut.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.