5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Edeka verzichtet auf Mars-Produkte

Whiskas, Mars-Riegel und Ben’s-Reis: Edeka will die höheren Preise von Mars nicht akzeptieren und ersetzt die 450 Marsprodukte durch andere Marken und Eigenmarken.

(Thomas Schindel/Edeka)

Seit über einem halben Jahr streiten der Konsumgüterkonzern Mars und der deutsche Händler Edeka über Konditionen. Edeka will die höheren Preisforderungen von Mars nicht akzeptieren und wird darum von Mars nicht mehr beliefert (foodaktuell berichtete). Jetzt hat Edeka die Hoffnung auf eine Einigung offenbar ganz aufgegeben, wie die «Lebensmittelzeitung» berichtet. Laut Insidern habe Edeka Mars ganz aus der Jahresplanung gestrichen, heisst es in dem Bericht.
Die fehlenden Mars-Produkte ersetzt Edeka durch andere Marken und Eigenmarken. Es soll sich um etwa 450 Produkte handeln, die laut Recherchen der Zeitung ein Umsatzvolumen von über 300 Millionen Euro generieren. Edeka und Mars äussern sich nicht zu dem Thema.
Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Zum Beispiel Nestlé. Weil Edeka kein Whiskas und Sheba von Mars mehr verkauft, konnte die Nestlé-Tiernahrungsmarke Purina zulegen. Laut Marktforschern hat Mars in der Tiernahrungssparte zwischen Januar 2022 und Januar 2023 10 Prozentpunkte an Marktanteil im Lebensmitteleinzelhandel verloren, von 24 Prozent auf 13,6 Prozent. Purina hingegen wurde Marktführerin, der Anteil der Eigenmarken der Lebensmitteleinzelhändler stieg laut dem Bericht auf über 50 Prozent.

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.