5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Schweizer Sportstars kaufen Adelbodner Mineralquellen

Die Schweizer Spitzensportler Roman Josi, Mark Streit, Yann Sommer und Christian Stucki sowie Tennis-Coach Severin Lüthi steigen ins Geschäft mit Mineralwasser ein. Sie sind Teil einer Investorengruppe, die die Mineralquellen Adelboden AG übernimmt.

(zVg)

Die fünf Sportler werden als neue Teilhaber der AQVA-Holding Mitbesitzer der einzigen Mineralwasserquelle im Kanton Bern, teilte die vor zwei Monaten gegründete Beteiligungsgesellschaft am Donnerstag mit. Zu den neuen Eigentümern zählen zudem die Wirtschaftsexperten Ben Küffer, CEO und Gründer der Uhrenmarke Norqain, Peter Boss vom Vermögensverwalter Fischer Investas, Jürg Burri, Gründer der Rüedu-Containerhofläden, und Lionel Hofstetter, Marketingexperte aus der Luxusgüterindustrie.
Die neuen Eigentümer hätten sich zusammengeschlossen, um sich für die Schweiz und einheimisches Wasser einzusetzen, so die Mitteilung weiter. «Der Kanton und die Stadt Bern sind meine Heimat, Adelboden gar mein Heimatort. Es war mir ein grosses Anliegen, da mitwirken zu können», betonte Josi. Jüngst sorgte das Interesse von chinesischen Investoren an Schweizer Wasserquellen für Schlagzeilen.
«Durch die Bekanntheit der Sportstars und der Wirtschaftsgrössen können wir gerade im Heimmarkt künftig sicher Marktanteile gewinnen», sagte Peter Stähli, aktueller Verwaltungsratspräsident der Mineralquellen Adelboden, zu Radio SRF. Auch wolle man die Produktepalette ausbauen. So seien diverse neue, alkoholfreie Apéro-Getränke in der Pipeline.
Damit spannen mit den NHL-Stars Josi und Streit, Schwingerkönig Christian Stucki und dem ehemaligen Tennisspieler und heutigen Coach Lüthi vier Berner zusammen. Bayern-Torwart Yann Sommer ist in der Westschweiz zur Welt gekommen und im Kanton Zürich aufgewachsen.

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.