5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Lidl eröffnet Abfüllwerk in Grossbritannien

Mit einer Abfüllanlage in Grossbritannien steigt Lidl auch im Ausland in die Produktion ein.

Lidl hat im britischen Nottingham die erste Produktionsstätte im Ausland eröffnet. Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke, eine Tochter der Lidl-Produktionssparte Schwarz Produktion, betreibt dort eine Abfüllanlage für Mineralwasser und Erfrischungsgetränke. Die Anlage hat eine Produktionskapazität von 380 Millionen Flaschen pro Jahr und beliefert Lidl-Filialen im gesamten Vereinigten Königreich.
Mit dem neuen Standort in Derby bei Nottingham werde die Transportlogistik vereinfacht und erheblich verkürzt, schreibt Lidl Grossbritannien, dadurch würden auch der CO2-Fussabdruck von Lidl verbessert und Kosten gesenkt. Die Anlage werde mit der Schaffung von etwa 90 neuen Arbeitsplätzen auch einen Schub für die lokale Wirtschaft bringen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.